Die Partner

Zahlreiche ExpertInnen nehmen ehrenamtlich in ihrer Freizeit mit großem Einsatz an der Artensuche teil, obwohl gerade im Juni Hochsaison für die wissenschaftliche Arbeit im Freien ist und kaum Zeit für andere Dinge bleibt. Ohne ihr Fachwissen, ihre Ausrüstung und ihre Begeisterung an der Sache wäre ein Tag der Artenvielfalt nicht möglich. Vielen herzlichen Dank!

Viele engagierte Partnerorganisationen beteiligen sich am Programm. So können wir gemeinsam viele Informationen und Programmpunkte für das Fest der Artenvielfalt bieten:

Folgende Organisationen bieten Informationsstände an:

Das Kinderprogramm organisieren:

Für kulinarische Köstlichkeiten sorgen: